Neuer Proberaum im Alten Schlachthof

Vor mehr als zehn Jahren hat der Jugendtreff Inside Eynatten sein Rockprojekt ins Leben gerufen. Ziel dieses Projektes war und ist, junge  Musiker entweder bei der Gründung einer Band durch einen Coach zu unterstützen oder  ihnen einen eingerichteten  Proberaum zu bieten. Ziel war es nun, einen Proberaum in Eupen zu finden, der von mehreren Bands gleichzeitig genutzt werden kann. Das ist gelungen!

Mit der Unterstützung der König  Baudouin Stiftung und der CERA konnte der Jugendtreff Inside jetzt im Alten Schlachthof in Eupen  einen neuen  Proberaum einrichten: Der Proberaum steht allen interessierten Musikern, die in einer Band spielen und noch einen Raum suchen,  zur Verfügung. Dieser neue Musikraum  wird zudem im Rahmen eines Musikprojekts mit jungen Flüchtlingen  genutzt.

Wie in den bestehenden Proberäumen ist auch der neue Proberaum mit Schlagzeug und Gitarrenverstärker und einer Gesangsanlage  ausgestattet – nur die Becken und Gesangsmikrofone müssen selbst mitgebracht werden. Für Musiker, die ihre eigenen Gitarrenverstäkrer  nutzen wollen, sind abschließbare Schränke vorhanden.                                    Die Nutzungsentschädigung ist von der  Autonomen Gemeinderegie Tilia festgelegt und beträgt 5 Euro je Stunde zzgl. 21% MwSt.

Bei Fragen  und/oder Interesse wenden Sie sich bitte an den Jugendtreff Inside:  jt.inside@rdj.be oder telefonisch unter: 0032/(0)87/85.12.56. Weitere Informationen und Fotos finden Sie wie immer auf der Webseite: www.jt-inside.be.  oder bei Facebook.

Foto: Coach Skoob und Jugendarbeiter  Werner  Kalff freuen sich nun auch einen gut eingerichteten  Proberaum in Eupen anbieten zu können.

Kommentare sind geschlossen.

Jugendtreff Inside