Zirkusprojekt für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung

IMG_7003

Der Dachverband der Jugendzentren in Raeren, Eynatten und Hauset jura

organisiertvom 7.-11. April 2014 ein Zirkuscamp für Kinder und Jugendliche mit und ohne eine Behinderung im Alter von 9-15 Jahre.

Während einer Woche können die Teilnehmer verschiedene ZirkusDisziplinen kennen lernen und ausprobieren. 

In einer großen  Abschlussshow werden die Kinder und Jugendlichen ihre Fertigkeiten in einem großenZirkuszelt präsentieren.

Anhand  der Zirkuspädagogik möchten die Jugendzentren die Inklusion
von Kindern und Jugendlichen mit einer Behinderung fördern. 

Finanziell  unterstützt werden sie von der CERA,

den drei Kiwanis Clubs kiwanis-logoaus dem Norden der DG

(Kiwanis Eupen, Kiwanis Kelmis-Göhltal, Kiwanis Grenzenlos)  

und von Medimotion Logo_medimotion_m_Claim800-e1378707522242

Der Unkostenbeitrag beträgt 80 €                                                Geschwister bezahlen jeweils 50 €

Betreuung ist von 9 Uhr bis 16 Uhr 30 gewährleistet – 
Programm im Zirkuszelt  ist jeweils von 9 Uhr 30 bis 16 Uhr               

mit einer Stunde Mittagspause

Die Abschlussveranstaltung im großen Zirkuszelt am Jugendtreff Inside in Eynatten findet am Freitag, den 11. April 2014, um 17 Uhr statt.

Anmeldungen sind bis zum 1. März 2014 im Jugendtreff Inside
per E-Mail: jt.inside@rdj.be oder Tel.: 087/851256 möglich.

Kommentare sind geschlossen.

Jugendtreff Inside