Zirkusprojekt für Kinder und Jugendliche in Eynatten

Der Dachverband der Jugendzentren in Raeren, Eynatten und Hauset (JURA) organisiert vom IMG_6662 07. – 11. April 2015 zum 3. Mal ein Zirkuscamp für Kinder und Jugendliche von 9 – 15 Jahren.

Während einer Woche können die Teilnehmer verschiedene Zirkusdisziplinen kennen lernen und ausprobieren. In einer großen Abschlussshow am Samstag, den 11. April 2015 um 16:30 Uhr werden die Kinder und Jugendlichen ihre Fertigkeiten in einem großen Zirkuszelt präsentieren.
Am ersten Tag werden die verschiedenen Zirkusaktivtäten, wie Trapez, Feuer schlucken, Vertikaltuch, jonglieren, zaubern, Seiltanz, Kordel springen und vieles mehr, vorgestellt und jeder hat die Möglichkeit verschiedene Disziplinen auszuprobieren. Anschließend können die Teilnehmer zwei Aktivitäten auswählen und diese in Gruppen erlernen. Bei der großen Abschlussveranstaltung in einem richtigen Zirkuszelt werden die Teilnehmer zeigen können, was sie in einer Woche gelernt haben.
Anhand der Zirkuspädagogik möchten die Jugendzentren Kindern und Jugendlichen eine unvergessliche Woche anbieten.
Finanziell unterstützt wird das Zirkuscamp wieder von den drei Kiwanis Clubs aus dem Norden der DG und vom Staatsekretär für soziale Integration. Deshalb ist eine Ermäßigung für einkommensschwache Familien auch möglich.
Der Unkostenbeitrag beträgt 80 € – Geschwister erhalten 15 € Ermäßigung
Betreuung ist von 9:30 Uhr – 16:30 Uhr gewährleistet
Programm im Zirkuszelt ist jeweils von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr mit einer Stunde Mittagspause.
Die Abschlussveranstaltung im großen Zirkuszelt findet
am Samstag, 11. April 2015 um 16:30 Uhr im Zirkuszelt
am Jugendtreff Inside Eynatten statt.
Anmeldungen sind bis zum 1. März 2015 im Jugendtreff Inside per E-Mail jt.inside@rdj.be oder Telefon 087/851256 möglich.

Kommentare sind geschlossen.

Jugendtreff Inside