25. Februar 2021
von kalfus
Kommentare deaktiviert für Zirkus in den Osterferien

Zirkus in den Osterferien

Für Kinder zwischen 8 und 12 Jahre organisieren wir ein Zirkuscamp in Raeren Sporthalle Bergscheid

von Dienstag, 06. April bis Samstag, 10. April 2021

Wie in den Vorjahren können die Kinder am ersten Tag verschiedene Zirkusdisziplinen ausprobieren und müssen sich dann für zwei entscheiden, die sie in den nächsten Tagen erlernen möchten.

Bei der Abschluss-Veranstaltung am Samstag, den 10.04.2021, können alle Teilnehmer das Erlernte dann ihrem Publikum (begrenzte Plätze) präsentieren.

 

Alle Aktivitäten finden – unter Einhaltung der Corona-Regeln – in der Sporthalle Raeren (Bergscheid) bzw. bei gutem Wetter im Freien statt.

Beginn ist immer um 10 Uhr und Ende um 16 Uhr (Betreuung ist ab 9 Uhr 30 bis 16 Uhr 30 möglich.)

Die Teilnahmegebühr beträgt 120 € pro Kind;    (- 20 € Ermäßigung für Geschwisterkinder und alleinerziehende Eltern)

Die Teilnehmerzahl ist aufgrund der derzeitigen Bestimmungen auf 25 Personen pro Aktivität/Kontaktblase (für Kinder bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres) begrenzt.

Änderungen können aufgrund der Entwicklung der Infektionslage und gesetzlichen Vorgaben zu kurzfristigen Anpassungen und gegebenenfalls auch Absage führen.

Für weitere Informationen und Anmeldungen bitte  per E-Mail: jt.inside@rdj.be

29. Dezember 2020
von kalfus
Kommentare deaktiviert für E-Mountainbike fahren

E-Mountainbike fahren

Auch wenn die Jugendzentren nicht zu den systemrelevanten Einrichtungen gehören – versucht der Jugendtreff Inside – obwohl wir zur Zeit nur eins zu eins Betreuung machen dürfen – die Jugendlichen nicht nur digital zu treffen, sondern auch real. Deshalb bieten wir E-Moutainbike fahren an. Vor kurzen haben wir 3 E-MTB angeschafft und die zwei Jugendarbeiter Yelena Mertens und Werner Kalff, haben schon verschiedene Touren mit Jugendlichen gefahren. Vorteil: Die Jugendlichen kommen raus – bewegen sich und entdecken mit uns neue Ecken im Dorf und bei den Pausen tauschen wir uns aus.

E-Mountainbike mit dem Jugendtreff Inside

Bild 1 von 6

15. Oktober 2020
von kalfus
Kommentare deaktiviert für ADAC – FAHRSICHERHEITSTRAINING

ADAC – FAHRSICHERHEITSTRAINING

Das in diesem Jahr letzte Fahrsicherheitstraining auf dem ADAC-Gelände in Grevenbroich (Nähe Düsseldorf) war für den 13.Dezember 2020 geplant, kann aber aufgrund der momentanen Situation und der Maßnahmen gegen die Verbreitung des Corona-Virus leider nicht stattfinden. In den nächsten Wochen dürfen wir keine Gruppen-Aktivitäten durchführen und müssen demzufolge auch das für Dezember geplante Fahrsicherheitstraining leider absagen.

Sobald wir einen neuen Termin anbieten können, werden wir dies hier veröffentlichen.

Wir hoffen, dass im Frühjahr 2021 wieder Kurse in gewohnter Weise stattfinden können.

Jeder Teilnehmer fährt mit einem eigenen PKW, wobei sich auch zwei Teilnehmer ein Auto „teilen“ können.  Das Training dauert etwa 5,5 Stunden.

Der Kurs kann nur mit mindestens 10 Teilnehmern stattfinden und ist auf 12 Personen begrenzt.adac

Der nächste Termin: 

  • Sonntag,  Frühjahr 2021 (Anmeldungen bitte bis ……!)

Treffpunkt:   

8°° Uhr im Jugendtreff Inside (1. Etage)                   Lichtenbuscher Straße 27, 4731 Eynatten

 Teilnahmegebühr:

  • Teilnehmer bis 26 Jahre und mit Wohnsitz im DG-Norden: 65€                 
  • Alle anderen:  103€

Begleitpersonen (Beifahrer), die mit auf das ADAC-Gelände wollen, bezahlen dort beim Empfang 25 € (Versicherung).

Anmeldungen:       

Tel.: +32 87 85 12 56      oder      per E-Mail:    jt.inside@rdj.be

Die Teilnahmegebühr bitte auf das Konto des Jugendtreff Inside VoG einzahlen:

IBAN:   BE28 7311 1963 4620   /   BIC: KREDBEBB           

 

 

29. September 2020
von kalfus
Kommentare deaktiviert für Für alle Theater Interessierte

Für alle Theater Interessierte

Es ist nun schon 3 Monate, dass  unser bisherige Theaterpädagoge Jörg Lentzen offiziell ankündigte, seine Theaterangebote von nun an in der Musikschule der DG fort zu führen.

Das Team vom Jugendtreff Inside hat sich währenddessen etwas Zeit genommen, zu überlegen, ob das Angebot „Jugendtheater“ fortgeführt werden soll oder nicht.  Die Antwort lautet: JA! Jugendtheater soll neben den Musikkursen (ohne Notenlehre) und dem Bandcoaching weiterhin im Programm unserer Jugendarbeit bleiben

Nach unserer Maxime, bieten wir Aktivitäten ohne Mitgliedschaft, Zwang oder Druck für Jugendliche an. Dabei können sie neue Erfahrungen sammeln und sich weiter entwickeln. Das Medium Theater ist und bleibt für uns eine wichtige Methode unsere Ziele in der offenen Jugendarbeit erreichen zu können. Außerdem legen wir besonderen Wert darauf, dass Jugendliche auch mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen (sowohl körperlich als auch geistig) die Chance erhalten, an unseren Projekten  und Aktivitäten teil zu nehmen.

Nun, nach längerem Suchen sind wir endlich auf einen, für uns passenden, Theaterpädagogen gestoßen, der bereit (und begeistert) ist sein Wissen und Können der Schauspielkunst mit interessierten Jugendlichen zu teilen und mit ihnen zu arbeiten.

Er hat türkische Wurzeln und ist in Deutschland aufgewachsen. Neben zwei Jahren Schauspielschule in Aachen, hat er in Istanbul seinen Bachelor als Schauspieler gemacht, sich auf die Kommunikation spezialisiert und anschließend in verschiedenen Theaterhäusern gespielt. Neben seiner Tätigkeit als Theaterpädagoge in verschiedenen Institutionen, hat er Erfahrungen in der Jugendarbeit und war außerdem als Moderator bei den Fernsehersendern Kika und Pro 7 beschäftigt. Aktuell arbeitet er als Freelancer u.a. für die NATO als kultureller Mediator und gibt in Aachen an zwei Schulen auch Theaterunterricht.

Sein Wertefokus liegt auf das Erlernen einiger Grundtechniken des Theaterspielens, sodass die Jugendlichen nicht nur in eine andere Rolle schlüpfen können, sondern es auch schaffen, diese auch wieder zu verlassen.

Er möchte einmal  in der Woche, während 1,5 Stunden an einem Wochentag ab 19 Uhr, seinen Kurs anbieten. Um sich zunächst besser kennen zu lernen, ist sein Vorschlag, während 4 Abenden zu testen ob die „Chemie“ stimmt.

Bei dieser Gelegenheit möchte ich auch darauf hinweisen, dass wir unseren Mitgliedsbeitrag erhöhen müssen. Der Jahresbeitrag läge dann bei 120€.

Die 4 ersten Schnupperabende sind kostenlos.

Für weitere Fragen  einfach schreiben an jt.inside@rdj.be  oder  anrufen: 0498105603

Werner Kalff,

Jugendarbeiter Jugendtreff Inside

7. September 2020
von kalfus
Kommentare deaktiviert für Kurse für Gitarren-, E-Bass-, Schlagzeug- und Keyboard-Unterricht

Kurse für Gitarren-, E-Bass-, Schlagzeug- und Keyboard-Unterricht

Jugendliche, die die Notenlehre in der Musikschule scheuen, aber trotzdem gerne Gitarre, E-Bass, Schlagzeug oder Keyboard spielen möchten, können sich im Jugendtreff Inside Eynatten informieren und anmelden.

Für Gitarre und E-Bass finden die Kurse in Kleingruppen (2-3 Personen) wöchentlich Mittwochnachmittag zwischen 13 und 19 Uhr statt.

Der Kurs steht Kindern und Jugendlichen ab 11 Jahren zur Verfügung. Erwachsene sind natürlich auch willkommen.

Wer noch kein eigenes Instrument besitzt, kann im Jugendtreff Inside vorübergehend ein Instrument gegen eine geringe Gebühr ausleihen.

Preise und Termine für Schlagzeug- und Keyboard-Unterricht nur auf Anfrage, da hier grundsätzlich nur Einzelunterricht möglich ist.