13. Januar 2023
von kalfus
Kommentare deaktiviert für Etwas Wärme und Licht für Kinder in der Ukraine

Etwas Wärme und Licht für Kinder in der Ukraine

Vor mehr als 20 Jahren hat der Jugendtreff Inside eine Partnerschaft mit der Kulturorganisation FEMAN in Kosice (zweitgrößte Stadt in der Slowakei – 70 km von der Ukraine entfernt) begonnen. Es haben viele kleinere und größere Projekte – vor allem Jugendbegegnungen, oft mit Unterstützung der EU – stattgefunden. Der langjährige und ehemalige Hauptamtliche des Inside Werner Kalff hat noch immer Kontakt zu dem Verantwortlichen von FEMAN – Eduard Buras. Dieser ist seit einem Jahr Berater für kulturelle ukrainische Angelegenheiten beim slowakischen Premierminister. Seit Ausbruch des Krieges, ist er vor allem bemüht, den Kindern aus dem Kriegsgebiet zu helfen, indem er vor allem drei Waisenhäusern in verschiedenen Ortschaften zu unterstützen versucht. Er ist regelmäßig vor Ort und berichtet über tragische Verhältnisse. Hier einige Zahlen: seit Ausbruch des Krieges leben jetzt 1,8 Millionen Menschen in der Westukraine – rund 500.000 Menschen mehr, die aus den besetzten Gebieten dorthin geflohen sind. Davon sind 130.000 Kinder wovon 6000 Kinder mit nur einem Elternteil oder als Waise angekommen sind.

Er möchte nun mit verschiedenen ehemaligen internationalen Partnern versuchen, konkrete Sachspenden vor Ort zu bringen. Vor allem Kerzen (Neue oder auch Wachsreste, um neue herzustellen) LED-Taschenlampen mit Reservebatterien und gut erhaltene Winterkleidung für Kinder bis 12 Jahren. Da oft der Strom ausfällt, können Kerzen nicht nur etwas Licht und Wärme, sondern auch ein wenig Geborgenheit spenden.

Der Jugendtreff Inside möchte helfen und startet deshalb einen Spendenaufruf am Wochenende vom 21. und 22 Januar 2023 und übernimmt die Koordination mit Unterstützung des Ostbelgienfonds und in Zusammenarbeit mit dem Jugendtreff X-Dream in Eupen.

An besagtem Wochenende können die Sachspenden an 8 verschiedenen Orten, in der DG abgegeben werden. Wir würden diese direkt am selben Tag abholen und in Eynatten mit einer Gruppe ukrainischer Menschen sortieren und verpacken. Ende Januar oder Anfang Februar würden wir, je nachdem wie viele Spenden zusammenkommen, in Kleintransportern oder ausrangierten Minibussen das Material in die Ukraine bringen und gemeinsam mit Herrn Buras vor Ort abgeben. Gezielt sollen die Sachen in die Waisenhäuser von Serednje (20km von der Grenze) in Svaljava (70km) und Vinohradov (100km) gebracht werden.

Situation in einem der Waisenhäuser in der Westukraine

Sammelstellen:

Sammelorte sind für den Süden der DG:

  • Im Zentrum Worriken – Rezeption der ukrainischen Hilfe Freitag und Samstag jeweils von 9-17 Uhr
  • Im St. Vither Schwimmbad in St. Vith Samstag und Sonntag (während den Öffnungszeiten)
  • Im Kulturhaus Burg Reuland Samstag von 10-16 Uhr
  • In Amel – Halle der Musik auf dem Markplatz 10-14 Uhr. Ansprechpartner G. Piront 0474260679

Im Norden der DG:

  • Kelmis Schwimmbad: Samstag und Sonntag (während den Öffnungszeiten)
  • der Jugendtreff X-Dream am Alten Schlachthof in Eupen (Rotenberg 19) Samstag von 10-18 Uhr und Sonntag von 10-15 Uhr
  • In Kettenis: Jugendheim Kettenis – neben der Sporthalle Samstag von 9-15 Uhr
  • In Herbesthal: Samstag von 10-14 Uhr im dortigen Jugendtreff, der sich im ehemaligen alten Bahnhof rue de la gare 20 befindet
  • Im Dorfhaus Eynatten (Lichtenbuscherstr. 25), wo auch die Verteilung und Lagerung stattfindet Samstag und Sonntag jeweils von 10-16 Uhr.

Bei Fragen gerne anrufen unter +32498105603 oder per Mail an jt.inside@rdj.be wenden.

Vielen Dank im Voraus!

Werner Kalff

ehemaliger Jugendarbeiter, nun ehrenamtlicher Mitarbeiter im Jugendtreff Inside

4. Januar 2023
von Luca Johnen
Kommentare deaktiviert für Zirkuscamp 2023

Zirkuscamp 2023

Vom 03. bis zum 07. April 2023

Du bist zwischen 8 und 13 Jahren und möchtest eine besondere Woche erleben? Dann mach mit beim diesjährigen Zirkuscamp im Park hinter dem Dorfhaus Eynatten! Wenn Du schon älter bist, aber trotzdem dabei sein möchtest, kannst Du dich als Trainer bei uns bewerben.

Die Kinder können am ersten Tag verschiedene Disziplinen ausprobieren und müssen sich dann für zwei entscheiden, die sie in den nächsten Tagen erlernen können. Zum Abschluss gibt es eine große Abschlussveranstaltung, die voraussichtlich am Freitag, den 07.04. um 15 Uhr in Eynatten stattfinden wird.

Start ist immer um 9 Uhr 30 und der Tag endet um 16 Uhr. Kinderbetreuung ist von 9 Uhr bis 16 Uhr 30 möglich.

Der Kostenbeitrag dieses Jahr beträgt 120€, für Geschwister und für Alleinziehende 100€ pro Kind. Für Eltern ohne finanzielle Möglichkeiten berechnen wir 20€.

Für weitere Informationen und Anmeldungen  melden Sie sich gerne beim Jugendtreff Inside per Mail info@jt-inside.be oder telefonisch 087/851256 melden.

24. Oktober 2022
von kalfus
Kommentare deaktiviert für ADAC Fahrsicherheitstraining für junge Fahrer

ADAC Fahrsicherheitstraining für junge Fahrer

Nächster Termin voraussichtlich im Herbst 2023!

Ein Wochenende im Zeichen des Fahrsicherheitstrainings für junge Fahrer

Der Jugendtreff Inside Eynatten bietet mit Unterstützung der Polizeizone Weser-Göhl am Samstag, 10. und Sonntag, 11. Dezember wieder ein Fahrsicherheitstraining an. Dieses Fahrsicherheitstraining findet auf dem ADAC-Gelände in Grevenbroich statt. Los geht es jeweils 8 Uhr in Eynatten. Das Training dauert an beiden Tagen bis 14.30 Uhr. Es richtet sich vor allem an junge Fahrer zwischen 18 und 26 Jahren.   

Hier kann jeder Autofahrer sein Wissen und sein Können unter Beweis stellen, um im Fall des Falles im Verkehr vorbereitet zu sein. Dabei geht es auch darum, sein Auto in Extremsituationen kennenzulernen. Geübt werden zum Beispiel verschiedene Brems- und Ausweichmanöver oder das Rutschen auf glatter Oberfläche.

Es stehen pro Tag  zwölf Plätze zur Verfügung. Der Unkostenbeitrag für junge Fahrer aus dem Norden der Deutschsprachigen Gemeinschaft beläuft sich auf 65 Euro. Interessierte Fahrer über 26 Jahre zahlen 103 Euro (ebenfalls reduziert zum Normalpreis von 130€).

Die Anmeldung muss bis zum 10. November und der Erhalt weiterführender Informationen erfolgen: per Mail an jt.inside@rdj.be oder telefonisch unter +32 498 10.56.03. 

24. Oktober 2022
von kalfus
Kommentare deaktiviert für DJ Workshop

DJ Workshop

EU Solidaritätsprojekt startet  in Eynatten – Musik auflegen, soll Menschen zusammen bringen.
Eine Gruppe von 5 Jugendlichen im Alter  von 20-25 Jahren haben sich zusammen gefunden, um ein DJ Projekt der besonderen Art zu starten.
Idee war, sich selber fit darin zu machen, um als DJ auftreten zu können und dieses Wissen an jüngere Jugendlichen (ab 10 Jahren) weiter zu geben.  Mit Unterstützung des Erasmus Programm der EU erhalten die  5 Jugendlichen die Gelegenheit nicht nur sich weiter zu bilden, sondern auch  ihr „Erlerntes“ weiter zu geben.
Nach dieser ersten Phase ist angedacht, dass diese jungen DJs auch in Altersheimen oder anderen sozialen Einrichtungen auftreten – sodass sich Generationen begegnen und  das Medium Musik hilft, diese besondere Begegnung zu erleichtern.
In einer letzten Phase ist auch angedacht, dass die Teilnehmer auch öffentliche Auftritte haben können.
Ab November  startet immer montags im Jugendtreff Inside in Eynatten ab 18 Uhr ein DJ Kurs, wo die jungen Teilnehmer lernen, wie von Grund auf mit einem DJ-Controller umgegangen wird.
Sie werden sich damit beschäftigen, welche Lieder zusammen passen, und wie schaffe ich einen fließenden Übergang vom einen in den anderen Beat? Welche Takte gibt es? Wie passe ich den an die BPM an? Wie lege ich meine total individuelle Musikauswahl an? Was kann man überhaupt mischen und was auch nicht? All diese Fragen werden im Laufe des Kurses geklärt.
Mitgebracht werden sollte nur viel Motivation, Probierfreudigkeit und gute Laune. Alles andere ist vor Ort.
Die Kurse finden in Kleingruppen von 2 DJ-Schülern nach Terminabsprache statt. Also wenn du einen guten Freund oder eine gute Freundin hast, mit der du das Abenteuer auflegen angehen möchtest, melde dich gerne bei uns. Gemeinsam mit den DJ-Lehrern schauen wir dann, wann es am besten passt.
Ein bis zwei Mal Schnuppern ist sogar kostenfrei. Danach besteht eine Kursgebühr von jeweils 2,-€ / pro Stunde.
Wir freuen uns schon auf Euch!
Weitere Infos oder Anmeldung ist per Mail an jt.inside@rdj.be oder  dario.kockartz@jt-inside.be möglich.

18. Oktober 2022
von Luca Johnen
Kommentare deaktiviert für Hausaufgabenschulen der Großgemeinde Raeren

Hausaufgabenschulen der Großgemeinde Raeren


In unseren Räumlichkeiten findet seit einigen Jahren auch die Hausaufgabenschule für Eynatten statt.
Ihr kennt jemanden oder habt selbst Interesse daran, euch als Ehrenamtliche/r zu engagieren?
Ihr habt Freude daran, anderen etwas beizubringen und sie beim Lernen zu unterstützen?
Dann meldet euch gerne bei uns oder einfach direkt bei der Koordinatorin Lisa Bohn (alle Infos oben).

Wir freuen uns auf Euch!

Jugendtreff Inside